Foto: Andreas Klein

2011 trat Jan Schmidt zum ersten Mal bei einem Poetry Slam auf. Seitdem ist viel passiert. Mittlerweile zählen sich 929 Auftritte deutschlandweit und darüber hinaus – von Sylt bis Zürich (Schweiz), von Eupen (Belgien) bis Chemnitz. Neben Poetry Slams sammeln sich auch Auftritte auf Comedy-Bühnen, Moderationen verschiedenster Art, sowie sein Band-Projekt „Ballern Ratjada„. 

Im Februar 2023 veröffentlichte Schmidt sein erstes Buch „Du kannst kochen“ im Lektora Verlag. „Du kannst kochen“ ist eine Textsammlung mit Rezepten.

2014 veranstaltete Jan Schmidt erstmals in seiner Heimatstadt Wülfrath erfolgreiche eine Slam-Reihe, die bis heute erfolgreich Bestand hat. Seit 2019 bemüht er sich Poetry Slam im Kreis Mettmann weiter zu verbreiten. So gibt es im Kreis Mettmann Poetry Slam mittlerweile nicht nur in Wülfrath, sondern auch im Weltspiegel Kino in Mettmann, im Schauplatz in Langenfeld, in der Zentralbibliothek in Velbert, in der Location „Der Club“ in Heiligenhaus, in der Aula Adlerstraße in Haan und ab September 2023 in Stockis Bistro in Erkrath.

2017 war Schmidt zentraler Teil des Organisations-Teams für die NRW-Landesmeisterschaften im Poetry Slam in Siegen, wo er auch das Finale im ausverkauften Apollo Theater moderierte.

Seit 2017 gehört er dem zentralen Organisations-Team der Poetry Slam-Reihe in Hagen an – die Poetry Slams dort finden in einem zwei-monatigen Turnus statt. Der bisherige Höhepunkt in Hagen war im Herbst 2022 als Schmidt dort federführend erneut die NRW-Landesmeisterschaften ausrichtete und das ausverkaufte Finale im Theater Hagen moderierte. 

Neben den genannten Veranstaltungen organisiert und moderiert Jan Schmidt außerdem den Poetry Slam in Arnsberg im Sauerland-Theater, den Poetry Slam in Dormagen abwechselnd in der Kulturhalle und der Aula im Norbert-Gym. Knechtsteden, den Best of Poetry Slam Solingen im Theater- und Konzerthaus, den Poetry Slam in Iserlohn im Parktheater, sowie den Poetry Slam in Lennestadt im Theater PZ Meggen. 

Zudem moderiert er für die Agentur WortLautRuhr den Poetry Slam in Dortmund im FZW, den Poetry Slam Duisburg im Bora und gelegentlich in anderen Städten im Ruhrgebiet. 

2023 organisierte Schmidt als Projektleiter für WortLautRuhr die deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam in Bochum, das Einzel-Finale fand im Starlight Express-Theater statt. Dabei moderierte er ein Halbfinale im Schauspielhaus Bochum.